Kick it like Kalkar


Der SuS Kalkar geht mit gutem Beispiel voran und hat einige junge Flüchtlinge in die Fussball-Abteilung aufgenommen. Damit auch in der um ca. 12 Spieler verstärkten Mannschaft sinnvoll trainiert werden kann, wurden dafür auch extra neue Tore angeschafft.

Verbesserungsbedarf gibt es bei der Austattung der Spieler. Viele der Flüchtlinge spielen mit Schuhwerk, das für den Einsatz auf dem Rasenplatz nicht wirklich geeignet ist. Daher bittet der SuS darum gebrauchte Fussballschuhe in den Größen 41 bis 46 und wenn vorhanden sogar in 48.

Wer also noch ein paar gut erhaltene aber nicht mehr gebrauchte Schuhe hat, kann dafür sorgen, dass damit noch das ein oder andere Tor erzielt werden kann. Auch Trainings-Kleidung kann für den ein oder anderen jungen Spieler eine Hilfe sein.

Spenden

Spenden können direkt an den SuS Kalkar gegeben werden, für Fragen steht der 1. Vorsitzende Marco van de Löcht per eMail an loechti@gmx.de zur Verfügung.