Freizeitangebote


Angebote für neue Kalkarer

 

In Kalkar und seinen Ortsteilen gibt es bereits viele Angebote durch eine echte Willkommenskultur von  zahlreichen freiwilligen Helfern. Ziel dieser Angebote ist die erfolgreiche Integration der Flüchtlinge, die in unserer Stadt leben werden.


 

Offener Sport-Treff

Bernd Eisenbrand bietet in Wissel einen offenen Sporttreff an. Dort kann sich in unterschiedliche Sportarten betätigt werden.

Wer sich beteiligen und teilnehmen möchte, kann sich über das Kontaktformular an Kalkar hilft wenden. Wir leiten die Anfrage dann weiter.

 


 

Malkurs

In Wissel ist ein Malkurs für Flüchtlinge und Deutsche geplant. Der Kurs wird von Marion Albers angeboten.

Aktuell wird noch ein geeigneter Raum gesucht.

Interessierte Teilnehmer und Ideen für einen Raum werden gerne per Kontakt angenommen und weiter geleitet.

 

Fahrrad Werkstatt

 

Kalkar und seine Ortschaften sind zum einen sehr weitläufig, zum anderen nicht gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erschlossen. Damit unsere neuen Mitbürger mobil sein können, braucht es fahrbare Untersätze. Und was wäre typischer für einen Niederrheiner als die "Fiets".

Stephan Brauer möchte mit interessierten Helfern und Flüchtlingen eine Fahrradwerkstatt anbieten um die vielen Fahrräder die in Schuppen und Garagen schlummern auf Vordermann zu bringen.

Wir freuen uns über jeden, der sich an diesem Projekt beteiligen möchte oder die Fahrrad-Werkstatt mit Sach- und Finanzmitteln (z.B. für Ersatzteile) unterstützten möchte.

Wir haben in der Grabenstraße (gegenüber der Einmündung Bollwerkstege) eine Garage mit Nebenräumen eingerichtet. Wer sich an diesem Projekt beteiligen möchte, bitte einfach über den Button Kontakt aufnehmen.